Wirtschaftspsychologische Gesellschaft

Wissenschaftliche Marketingberatung und Portal fuer Marktpsychologie

Startseite > die WPGS
Registrierung | Login | Impressum & Datenschutz
die WPGS
Wirtschaftspsychologie gestalten: Die WPGS E-Mail

Wirtschaft ist das Ergebnis der Entscheidungen von Menschen. Arbeitsleistung, Absatzzahlen oder Aktienkursen haben als Basis die Entscheidungen von Menschen. Daher gilt: Erfolgreicher Umgang mit Menschen zahlt sich aus. Nur wer die Entscheidungen und Motive von Kunden, Investoren und Mitarbeitern versteht, kann auf dem Markt Erfolg haben oder aber auf der anderen Seite Verbraucher und Investoren wirksam schützen.

Obwohl es also von zentraler Bedeutung ist, das Erleben und Verhalten von Mitarbeitern und Kunden zu verstehen, ist dort in der Praxis oft noch Optimierungspotenzial.
Mitarbeiter und Kunden sind für viele eine Black-Box, in die man nicht hineinsehen kann; die oft teuren Maßnahmen im Personalbereich (etwa Anreizsysteme) oder im Marketing (z.B. Werbung) finden unreflektierter statt, als man das in anderen Bereichen (z.B. der Fertigung) gewohnt ist. Es besteht Handlungsbedarf.

Als angewandte Wissenschaft liefert die Wirtschaftspsychologie dem Anwendungsfeld die zentralen Instrumente, um erfolgreich mit Mitarbeitern und Kunden umzugehen, deren Erleben und Verhalten zu erklären, vorherzusagen und zu verändern.

Die Wirtschaftspsychologische Gesellschaft (WPGS) ist ein Verbund von Wirtschaftspsychologen, die sich im Praxistransfer und der Weiterentwicklung von Forschung und Lehre engagieren, um die Disziplin weiter zu entwickeln.
Im Fachbereich Wirtschaftspsychologie bildet die WPGS ein Netzwerk zwischen Forschung und Praxis in den Bereichen Personalpsychologie und Marketingpsychologie.

 

wpgs_network.jpg
Abbildung: Netzwerk

 

Ziel ist die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Expertise in der Wirtschaftspsychologie und der Transfer durch wissenschaftsgestützte Beratung und Wissensvermittlung.


Die Gesellschaft wurde 2001 von Dr. Peter Neumann und Prof. Dr. Florian Becker gegründet.
Mittlerweile sind Angehörige internationaler Lehrstühle und Universitäten im Team.

 
Ziele der Wirtschaftspsychologischen Gesellschaft E-Mail

Die Gesellschaft hat das Ziel, Forschung, Lehre und Anwendung im Bereich Wirtschaftspsychologie voranzutreiben, weiterzuentwickeln und zusammenzuführen.

weiter …
 
Themenfelder der Wirtschaftspsychologie E-Mail

Wirtschaftspsychologie erforscht das Erleben und Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext. Der Mensch als Zentrum des wirtschaftlichen Geschehens steht dabei im Fokus. Die Wirtschaftspsychologie beforscht dabei zwei große Themenfelder:

weiter …