Wirtschaftspsychologische Gesellschaft

Wissenschaftliche Marketingberatung und Portal fuer Marktpsychologie

Startseite > Kompetenzfelder
Registrierung | Login | Impressum & Datenschutz
Expertise E-Mail

Wirtschaft ist das Ergebnis der Entscheidungen von Menschen.
Seit über 15 Jahren unterstützen wir unsere Klienten dabei, die Entscheidungen, das Erleben und das Verhalten von Mitarbeitern und Kunden zu verstehen und – wo gewünscht – zu verändern.

Unsere Projekte gruppieren sich um zwei Kompetenzschwerpunkte:

  • Psychologie in Marketing und Vertrieb
    Marketingpsychologische Projekte decken vielfältige Fragestellungen rund um Marketing und Vertrieb ab, z.B. Beachtung der Angebote am POS, Entscheidungen am POS, Messung und Führung von Marken, Wirkung von Werbung, ...

  • Psychologie im Personalbereich
    Das Erleben und Verhalten von Mitarbeitern ist ein zentrales wirtschaftspsychologisches Handlungsfeld. Hier geht es um psychologische Aspekte rund um Gewinnung, Einsatz, Entwicklung und Bindung von Personal. Konkret z.B. um Personalauswahl, Teamarbeit, Motivation, Führung, Unternehmenskultur, ...

 
Psychologie in Marketing und Vertrieb E-Mail

insight.jpg

Der Erfolg von Unternehmen entscheidet sich an der Schnittstelle zum Kunden, dieser trifft letztendlich die Kaufentscheidung.

Entscheidungen in Marketing und Vertrieb profitieren von Wissen über Kunden und geeigneten psychologischen Maßnahmen.

Eine wissenschaftliche Entscheidungsbasis ist ein wertvoller Beitrag für zahlreiche Fragestellungen.

Häufige psychologische Herausforderungen in Marketing und Vertrieb: 

  • Kundenentscheidungen am POS und im Vertrieb
    Optimierung von Verkäuferverhalten und des POS.

  • Kommunikationsmaßnahmen
    Unterstützung bei Entwicklung, Pretest, Optimierung und Evaluation von Kommunikationsmaßnahmen (Werbung, Homepages, etc.).

  • Vertrauen und Zufriedenheit von Kunden
    Identifikation der erfolgskritischen psychologischen Aspekten.

  • Kundengewinnung und Kundenbindung
    Identifikation von und Umgang mit psychologischen Treibern und Barrieren im Kampf um Kunden.

  • Einstellungen zu Produkt und Marke
    Analyse und Verankerung von Marken auf sensorischer, emotionaler und kognitiver Ebene.

  • Gestaltung von Produkt, Verpackung und Preis
    Analyse von kundenrelvanten Produktmerkmalen, objektiven und psychologischen Qualitätsstufen, psychologischer Anmutung und Innovationen.

  • Psychologische Optimierung von Dienstleistungen und Prozessen
    Optimierung von Usability, kritischen Schritten, Entscheidungen und Geschwindigkeit.

 
Psychologie im Personalbereich E-Mail

personal.jpg

Mitarbeiter sind eine zentralen Ressource für Unternehmen.
Das Erleben und Verhalten der Mitarbeiter ist hoch relevant für die Leistungsfähigkeit einer Organisation im Wettbewerb.

Entscheidungen im Personalbereich profitieren vom Wissen über Mitarbeiter und geeigneten psychologischen Maßnahmen.

Eine wissenschaftliche Entscheidungsbasis ist ein wertvoller Beitrag für zahlreiche Fragestellungen.

Häufige psychologische Herausforderungen im Personalbereich:

  • Personalmarketing und Employer Branding
    Psychologische Aspekte der Arbeitgeberwahl, Wahrnehmung von und Einstellung zu Arbeitgebern.

  • Personalauswahl
    Analyse und Optimierung des Personalauswahlprozesses, z.B. von Interviews,  psychologischen Tests und Fragebögen, ...

  • Mitarbeiterkontaktpunkte und -erfahrungen
    Identifikation, Analyse und Optimierung wichtiger Kontaktpunkte für Mitarbeiter, die ihre Erfahrungen als Arbeitnehmer beeinflussen.

  • Entwicklung von Führungskräften
    Analyse des Führungsstils, Kompetenzen in Kommunikation, Führungsverhalten, Transformation und Motivation der Mitarbeiter, ...

  • Personaleinsatz
    Analyse und Optimierung von performanzkritischen Aspekten wie Führung, Teamarbeit, Anreizsystemen und Motivation, ...

  • Einstellungen und Bindung von Mitarbeitern
    Analyse und Optimierung der Bereitschaft für Veränderung (Change-Management) sowie von Commitment, Identifikation und Zufriedenheit der Mitarbeiter.